Sommerliche Hochzeit

Sonnig und heiter!

Man kann lange darüber nachdenken und kommt zu keiner Entscheidung: Welche Jahreszeit ist denn nun die beste für eine Hochzeitsfeier am Tegernsee? Jetzt, im Herbst mit seinen prächtigen Farben und dem goldenen Licht? Im Winter, wenn es in der verschneiten Gebirgsschützenhütte einfach rundum zauberhaft ist? Im Frühling, wenn alles sprießt und wächst, in allen Facetten von Grün? Oder im Sommer: bei strahlendem Sonnenschein und heiter-gelöster Stimmung, mit leichtem Sinn und Lachen im Herzen. Tja, das ist schon schwierig: Denn schön ist es im Tegernseer Tal schließlich zu jeder Jahreszeit!

So wie in diesem Fall: Kaiserwetter, sommerliche Blumen, pure Freude und Lebenslust. Dazu ein passendes Menü mit mediterranen Häppchen von Auberginenröllchen bis Couscous-Salat, italienischen Vorspeisen-Klassikern wie Vitello Tartuffo und Carpaccio, einem Limettenrisotto mit gebackener Zucchiniblüte, Rinderfilet oder Loup de Mer mit Artischocken, Tomaten und Kartoffelgröstl und zum Desert eine Variation aus Erdbeer-Minze-Salat, Tiramisu und Schokoladenmousse. Ja, ein Traum – womit dann auch geklärt wäre, wann das Heiraten am Schönsten ist: Genau dann, wenn es soweit ist!